THE BEACH WILL BE CLEAN

Animiertes Video // September 2020 // #takecare Förderung des Fonds Darstellende Künste

Von: Laura Immler, Hannes Köpke, Olivia Rosendorfer, Julius Zimmermann

In The Shock Doctrine legt Naomi Klein dar, wie, ausgehend von der Wirtschaftstheorie des Chicagoer Professors Milton Friedman, seit den 70er-Jahren wiederholt nach ähnlichem Muster Katastrophensituationen genutzt werden, um gegen den Willen einer Bevölkerung und häufig begleitet vom Einsatz physischer Gewalt durch Privatisierungen und Deregulierungen Investor*innen schnelle große Profite zu verschaffen, während gleichzeitig die Verarmung eines großen Teils der Bevölkerung in Kauf genommen wird.

Unser Video beschäftigt sich mit dem Kapitel über den Tourismus-Boom in Sri Lanka nach dem Tsunami von 2004, für den hunderttausende Fischer*innen von den Stränden vertrieben wurden.

A MYSTERIOUS FIRE
ON THE BEACH
IN THE MIDDLE OF THE NIGHT

TWENTY-FOUR
FISHING HUTS
WERE REDUCED
TO ASH

HUNDREDS OF THOUSANDS
OF FISHING PEOPLE
MOVED AWAY FROM THE BEACH
AND INTO TEMPORARY
CAMPS IN THE LAND

THE DEMANDS
WERE HANDWRITTEN
ON PIECES
OF PAPER

WE DON‘T WANT
WE DON‘T WANT
TOURIST HOTELS
TOURIST HOTELS

WHITES
GET OUT!

WE DO WANT
WE DO WANT
OUR LAND BACK
OUR HOMES BACK

THE ANSWER CAME CLEAR

IF FISHING PEROPLE COME BACK TO REBUILD
WE WILL BE FORCED TO DEMOLISH
THE BEACH WILL BE CLEAN

(Auszüge aus Naomi Klein: The Shock Doctrine)